Barock Möbel: Der edle Trend für 2015

Als der Barockstil im sechzehnten Jahrhundert entstand hätte sich wohl keiner der damaligen Künstler und Bauherren träumen lassen, dass die geschwungenen Formen und vergoldeten Schnörkel auch noch im Jahr 2015 ein absolutes Stil-Highlight sein würden. Was sich früher nur Könige und Fürsten leisten konnten ist heute auch für die breite Masse der Bevölkerung erschwinglich und so holen sich viele Menschen den Luxus und die Opulenz schöner Barock Möbel ins eigene Zuhause. Barock Möbel sind einer der spannendsten Einrichtungs-Trends für das Jahr 2015. Grund genug sich einmal genauer mit dem Thema zu befassen.

Warum Barockmöbel?

Was in Großmutters Wohnzimmer noch als spießig empfunden wurde, ist heute wieder absolut aktuell: Barockmöbel erobern die Wohnzimmer von vielen Menschen und werden dort zum absoluten Einrichtungs-Highlight. Aber warum kehren Barockmöbel auf einmal zurück? Die Antwort ist vor allem darin zu suchen, dass in den letzten Jahren immer mehr Möbel- und Einrichtungstrends auf schlichte, klassische Formen setzen. Natürlichkeit, Einfachheit und die Einstellung „Weniger ist mehr.“ bestimmen schon seit einiger Zeit das Bild in modernen Wohnungen und Häusern.

Barockmöbel stehen dazu im klaren Kontrast und genau dieser Kontrast ist es, der sie so aufregend und spannend macht. Ein Spiegel mit opulentem, goldenen Rahmen wirkt in einem ansonsten schlicht eingerichteten Raum wie ein Magnet für das Auge. Gleiches gilt für eine barocke Couch mit geschwungenen Formen und ausladenden Flächen in einem ansonsten sehr kargen, kantigen Raum. Barockmöbel lockern das moderne Wohnbild auf und ziehen Blicke auf sich: Darum sind sie wieder so beliebt.

Einrichten mit modernen Barockmöbeln

Wer mit Barockmöbeln einrichten will, muss heute glücklicherweise nicht mehr auf teure Antiquitäten zurückgreifen. Viele Hersteller produzieren neue, moderne Möbel, die im Barock-Stil gestaltet sind. So kann man die typischen Stilmerkmale des Barock genießen und trotzdem ohne schlechtes Gewissen auf der Couch entspannen. Auch die Preise sind bei modernen Barockmöbeln deutlich niedriger. So kann man den Einrichtungstrend 2015 mit viel Freude genießen.