Solarenergie: Erneuerbare Energien für den Stromerzeuger

Die meisten Stromerzeuger werden mit fossilen Brennstoffen, wie Benzin oder Diesel betrieben. Das ist die konventionellste und kostengünstigste Variante, doch sie ist schädlich für die Umwelt und setzt voraus, dass immer genügend Kraftstoff da ist. Aus diesen Gründen sind schon viele Nutzer auf erneuerbare Energien und vor allem Solarenergie umgestiegen. Sie wird hauptsächliche als stationäre Stromgewinnung genutzt, findet aber inzwischen auch ihren Weg zu mobilen Geräten.

Ein solarbetriebener Stromerzeuger besteht aus mehreren Komponenten, die beliebig erweitert werden können. Zuständig für die Stromerzeugung ist das Solarmodul, welches das Licht absorbiert. Dieses ist an einen Solarregler angeschlossen, das die Batterie mit der gespeicherten Energie versorgt. Sie speichert den Strom und gibt ihn an den angeschlossenen Verbraucher weiter.

Stromerzeuger, die mit Solarenergie laufen, erweisen sich vor allem in Krisenregionen als hilfreich

Vor allem Länder, in denen kein gutes Stromnetz vorhanden ist, können von dieser Technologie produzieren, da natürliche, unbegrenzte Ressourcen für die Energiegewinnung eingesetzt werden. Doch auch hierzulande haben einige schon die Solarenergie für sich entdeckt. Kleine Geräte kommen immer häufiger bei Campingurlauben zum Einsatz, doch auch das Militär und Hilfsorganisationen nutzen vermehrt mobile Stromerzeuger mit Solarpanelen. Das erweist sich besonders in Regionen, in denen die Versorgungssituation kompliziert ist, als optimale Lösung, da keine konstante Versorgung mit Kraftstoff mehr notwendig ist.

Abgesehen von der Unabhängigkeit von Kraftstoffen, ist Solarenergie sehr umweltfreundlich. Es entstehen keine schädlichen Abgase, außerdem ist Sonnenlicht keine begrenzte Ressource. Durch die Batterie sinkt auch die Lärmbelastung, die bei herkömmlichen Stromerzeugern oft ein Problem ist.

Dennoch werden vor allem in der Industrie noch konventionelle, mit Benzin oder Diesel betriebene, Stromerzeuger verwendet, da diese noch deutlich kostengünstiger in der Anschaffung sind.