Ein Seniorenumzug ist keine große Sache

Müssen Senioren umziehen, ist dies nicht immer ein leichtes Unterfangen. Hier sind vielleicht störrische Personen erstmal zu überreden, bevor die Planung in ein neues Heim überhaupt stattfinden kann. Dazu kommen meist noch die alten Möbel, die im Vergleich zu den heutigen extrem sperrig sind und ein hohes Gewicht haben. Ohne Hilfe kann man die Schrankwand sicherlich nicht in einem Stück die Treppe heruntertragen.

Viel sorgloser würde ein Seniorenumzug mit einem Umzugsunternehmen von statten gehen, da diese bereits viele Erfahrungen in diesem Bereich haben. Suchen Sie sich am besten ein Unternehmen mit Umzugsberatern aus, die Ihnen in jeglicher Art behilflich ist. Angefangen vom Einrichten einer Halteverbotszone, über die Entsorgung jeglichen Restmülls bis hin zum Verkauf Hinterbliebener Wertgegenstände ist für alles gesorgt.

Fehlt Ihnen Verpackungsmaterial für den Seniorenumzug? Kein Problem, auch dafür wird gleichzeitig gesorgt. Fragen Sie Ihr Unternehmen nach dem Material, das Sie benötigen. Von der Luftpolsterfolie bis zur Stretchfolie haben die meisten Umzugsunternehmen alles parat. Mit dieser Planung kann ein Umzug nicht mehr schiefgehen. Machen Sie sich also keine unnötige Arbeit und sehen Sie seelenruhig Ihrem nächsten Umzug entgegen.